Du wirst es nicht
glauben können,

bis zum ersten Biss.

Die unglaubliche
Zukunft von

Burger, Nuggets & Co.

Mehr zu NIC Fast Forward Food Restaurants.

100% Geschmack,

den Du kennst und liebst,

100% ohne Fleisch.

Dein Bauch sagt „hmmm ..!“, Dein Kopf sagt „wow!“. Leckeres Fast Food, perfekter Geschmack – aber nicht auf Kosten … 

des Planeten,

des Tierwohls und

deiner Gesundheit

Wer Big Mac und Co mag,

wird unsere Burger lieben.

Unser green eating Versprechen:

Burger, die auch wie Burger schmecken.

Wir sagen Dir nicht, was Du tun und lassen sollst. Wir geben Dir einfach 

das positive Gefühl, Dir und dem Planeten etwas Gutes zu tun.

NIC heißt:
Mit Burger, Nuggets und Co. können wir zusammen vieles ändern – und Du musst nichts dafür tun, als Dich beim Essen so richtig gut zu fühlen.

Echter Genuss!

Und ein

gutes Gewissen.

Zu Preisen, 
die Dir schmecken werden!

>> THE STORY BEHIND <<

>> THE STORY BEHIND <<

Ein Interview mit Holger Hutmacher, Founder

„The story behind NIC“ ist die Story „before NIC“, denn wir sind an einem Punkt, an dem sich etwas ändern muss. Aber der Reihe nach.

Wofür steht eigentlich NIC? Was soll uns der Markenname sagen?

Die Frage nach der Namensgebung ist leicht zu beantworten. NIC ist nicht ganz ohne Zufall die Endung von organic.

Wir können diesen AHA-Moment aber noch mal toppen. Die Namensherkunft von NIC bedeutet nämlich, aus dem Altgriechischen kommend, nicht weniger als „Sieg des Volkes“. Das klingt vielleicht nach etwas viel Pathos für Fast Food, ist aber im Kern ernst gemeint. Wir wollen mit unserem Fast Forward Food einen Beitrag leisten zu einem Ernährungsbewusstsein, in dem unser Essverhalten den negativen Einflüssen auf Umwelt, Klima und Tierwohl klare Grenzen setzt. Unsere Idee ist einfach: Leiste einen Beitrag, Du musst dafür nicht viel ändern – nur Deine Burger in Zukunft woanders essen.

Burger essen für eine bessere Welt – ist das eine glaubwürdige Mission?

In erster Linie sehen wir uns als nicht als „Weltverbesserer“, sondern mehr als „Geschmacksverbesserer“. Wir wollen es einfach machen, einen Beitrag zu leisten. „Change the world – keep the original taste“. Wenn Burger, Nuggets und Co. für eine bessere Welt von morgen so schmecken würden wie das traditionelle Fast Food heute mit Fleisch, dann wäre es doch total einfach, „die Welt zu retten“ oder sie zumindest ein Stück besser zu machen, und genau das ist unsere Mission. Wir werden „eingefleischte“ Fast Food-Fans mit unseren Burgern verblüffen und vielleicht sogar sprachlos machen.

„Wer etwas verändern will, muss immer erst mal bei sich selbst anfangen.“ Wer uns also die Chance gibt, einmal das Pendant seines Lieblingsburgers in der meatfree Variante bei NIC zu probieren, der hat die Chance ein Weltverbesserer zu werden. Dabei muss man auf nichts verzichten, auf jeden Fall nicht auf den Original Taste seiner Lieblingsburger.

 VEG Burger-Restaurant – was kann der Fast Food- und Burger-Fan erwarten ?

Burger, Nuggets und Co. in einer neuen Qualität, wie man das von Selfservice-Konzepten bisher nicht kennt. VEG erklärt sich von selbst, „natürlich meatfree“. Wir standen vor der Entscheidung, teuer zu servieren oder für den Gast mit fairen Preisen zum Selbstholen. Wer bisher bei Clown und King zu Hause war, wird sich bei NIC auskennen. Zu hochwertigem Design und angesagter Musik wird es Burger geben, die einen Beitrag leisten.

NIC steht für „green eating“ – ist das für Fans klassischer Burger nicht abschreckend?

NIC verbindet Historie, Gegenwart und notwendige Zukunft. Der Effekt von NIC ist green eating. Alle Produkte sind meatfree, wir verarbeiten rein nationale Rohstoffe und die Produkte sind made in Germany. Dabei bewahren wir aber den gekannten Geschmack von Burger, Nuggets und Co. Unser Anspruch ist, dass „green“ nicht unbedingt „green“ schmecken muss, also allen schmecken soll.

NIC MAX, NIC Chick, NIC Big Texas, NIC Hot B`FF. Wer traditionelles Fast Food mag, wird unsere Burger lieben. Wir würden sogar noch weiter gehen. Nach dem ersten Biss wird es nur um den Geschmack gehen und nicht um die Diskussion, ob das hier Fleisch ist oder nicht.

>>Wer traditionelles Fast Food mag, wird unsere Burger lieben<< 

Wie sehen Sie die Rolle von NIC auf dem Spielfeld der Global Player von Clown, King & Co ?

Die Fast Food Riesen haben Erfolgsgeschichten geschrieben und über Jahrzehnte ein Markenimage entwickelt, das von Signature-Produkten mit regelrechtem Starcharakter und von einer Fanbase der Produkte geprägt ist. Doppel- und Triple-Fleischbeilagen übertreffen sich in neuen Kreationen.Wir haben ein wenig Zweifel, wie glaubwürdig da pflanzliche Alternativen im selben Regal wirken sollen. Wir erwarten außerdem, dass man zunehmend die Nachhaltigkeit von 1 € Burgern hinterfragen wird.

Wir sind im Gegenzug so selbstbewusst, dass wir geschmacklich die Stirn bieten können, aber die positiven Eigenschaften zukünftig den Unterschied machen. Wer sollte guten Gewissens einen Burger mit Fleisch wählen, wenn die Alternative geschmacklich dem in nichts nachsteht? Das gab es bisher nicht, aber dafür wird NIC stehen

 „Die Welt verändern, ohne Kompromisse beim Geschmack zu machen“, das klingt nicht unbedingt nach günstigen Preisen.

Keine Abstriche beim Geschmack und keine Zuschläge beim Preis, dafür aber mehr auf der Hand. Die Signature-Burger werden auch bei uns um 4,69 € liegen, Menüs um 8,00 €, dabei werden wir sogar mehr Grammatur bringen. Die Qualität wird zudem aus nationalen Handwerksbetrieben kommen und diesen Unterschied wird man schmecken.

 Ist NIC Lifestyle, Trend oder Nachhaltigkeit?

Wenn unsere Burger im Bereich Fast Food für nachhaltige Konsumveränderung sorgen, sind wir gerne Lifestyle, Trend und Nachhaltigkeit in einem.

Wer etwas für den Planeten tun möchte, muss auch über seine Ernährung nachdenken. Die Fleischindustrie verursacht gut ¼ der global emittierten Treibhausgase. Dabei werden 77 % (!) der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche in Anspruch genommen und 23 % des gesamten Frischwassers verbraucht.
Bei dieser Betrachtung ist jeder NIC Burger ein positiver Beitrag für die Umwelt.

Wer ist die Zielgruppe von NIC, wen will NIC ansprechen?

Ganz einfach: Alle, die gerne gute Burger essen.

Würde man heute noch in den gängigen Schubladen denken, wäre NIC nur etwas für Vegetarier und Veganer. Aber wir ziehen den Kreis weiter. Wir wollen vor allem „Reduzierer“ und „Flexitarier“ ansprechen, also Menschen, die bewusst den Fleischkonsum reduzieren wollen. Unsere Burger sollen so überzeugend sein, dass wir eine echte Alternative zu Fleisch sind, ohne dass das schwer fällt oder Verzicht bedeutet. Wir finden, dass das viele Fleischalternativen oder Ersatzprodukte im Handel geschmacklich noch nicht schaffen, aber mit unseren Burgern wird es leicht sein, gelegentlich auf Fleisch zu verzichten. So sehen wir das auch, als einen Weg in die Mitte der Gesellschaft, bei dem jede Entscheidung für unsere Burger einen Beitrag leistet.

Ist die Welt schon bereit für NIC?

Da gibt es zwei entscheidende Kriterien: Der Geschmack muss an das traditionelle Fast Food herankommen und es muss eine Preisparität geben. NIC erfüllt beide.  Es wird einfach nur schmecken, die Welt ein Stück besser zu machen.

Der Erfolg von NIC soll darin begründet sein, dass „green eating“ keine Überwindung kostet, sondern zukünftig mit gelerntem Geschmack überzeugt. Deshalb ist die Schwelle zur Bereitschaft nur der ganz kleine Schritt, es auszuprobieren.

Was wünschen Sie sich für das erste NIC Restaurant?

Das Produkt wird für sich sprechen. Wir wünschen uns einfach, dass unser Veg-Konzept keine Vorurteile schafft oder Klischees bedient, sondern wir die Chance bekommen, mit dem traditionellen Fast Food verglichen zu werden. Wir nehmen das sportlich und werden der Gewinner sein. Zum Anfang wünschen wir uns, dass man sich eine Meinung bildet, indem man es ausprobiert und sich dabei begeistern lässt.

Guter Geschmack und das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben. Für die Zukunft wünschen wir uns, dass dieser kleine Schritt für einen immer größer werdenden Beitrag sorgt.

Holger Hutmacher,
Hotelier und Visionär im Thema Fast Food.

Holger Hutmacher,
Hotelier und Visionär im Thema Fast Food.

Opening Soon

NIC Flagship
Restaurants

ab Herbst 2022

Produktvorstellung Sommer 2022
Kundenwebsite ab Sommer 2022

Opening Soon

NIC Flagship
Restaurants

ab Sommer 2022

Next Generation
Fast Food –

genau nach
Deinem Geschmack.

Wir haben weitergedacht – damit Fast Food Dich weiterbringt. Wertvoll, nahrhaft und unglaublich lecker. Wir nennen es

Weil es Dir neue Power gibt und Fast Food auf ein neues Level hebt. Mit genau dem Geschmack, den Du willst und kennst.

Burger, Nuggets und Menüs auf die Hand.

Und das Wohlergehen von Mensch, Tier und Umwelt im Blick.

Burger, die wie Burger schmecken und leistbar sind.

Nimm für die Zukunft

einfach in Zukunft
die andere Tür!